Stimme

Stimme / Dysphonie
Dysphonie = Stimmstörung

 

Ursachen einer Stimmstörung
Eine Stimmstörung kann hormonellen Ursachen (Pubertät, Zyklus usw.), organischen Ursachen (Entzündungen, gut- oder bösartige Neubildungen, Lähmungen usw.) oder funktionellen Ursachen (falscher Stimmgebrauch, Überbelastung, Schonstimme usw.) oder psychogenen Ursachen zu Grunde liegen.

Eine gestörte Stimme kann, je nach Ursache, rau, behaucht, heiser oder belegt klingen. Die Stimme ist dann nicht mehr flexibel und der Sprechende fühlt sich unwohl und verspürt ein “Trockenheitsgefühl“. Dies bringt oftmals ein zwanghaftes Räuspern mit sich, welches die Stimmbeeinträchtigung weiterhin verstärkt.


Um eine Aphonie (Stimmlosigkeit) abzuwenden, sind wir gerne für Sie da! Prävention kann auch in Sprechberufen vieles abwenden, bevor es passiert!

Wir beraten Sie gerne über diverse Merkmale der Stimmhygiene und Weiteres. Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Email.
Wir freuen uns auf Sie!